Zur Anfangsseite

Die Gründe für diese Homepage

OP-Abläufe und Wissenswertes rund um den OP

Pflegestandards

Informationen zur Fachweiterbildung und OTA - Ausbildung

Interessantes aus dem WWW

Nachrichten und Aktuelles für Kranken-/Fachkrankenpflege

Ausgangspunkt für zahlreiche Diskussionen

Veranstaltungshinweise

Stellenmarkt

Literaturvorstellung & Buchshop

interessantes im WWW

Kontaktaufnahme mit dem Autor

das wäre nett!

Newsletter bestellen und regelmäßig informiert sein

Neu!! Der Chatroom von

 

 

 

 

amazon.de - Partner für Fachliteratur

www.getgo.de
 

Beatles:
The Beatles Anthology

Gebundene Ausgabe - 367 Seiten (2000) Ullstein, Bln.; ISBN: 3550071329

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In ihren eigenen Worten, mit ihren Bildern:
Hier ist zum ersten Mal die Geschichte der Beatles als Buch
-von den Beatles.

Dieses außergewöhnliche Vorhaben wurde realistisch, als Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr zustimmten, ihre gemeinsame Geschichte zu erzählen, exklusiv für dieses Buch. Zusammen mit Yoko Ono Lennon stellten sie unter anderem di vollständigen Abschriften für die große Fernseh- und Videoproduktion The Beatles Anthology zur Verfügung (inklusive allem, was damals rausgeschnitten wurde). In einer weltweiten Recherche wurden gleichermaßen viele Äußerungen von John Lennon zusammengetragen, so dass auch er in diesem bemerkenswerten Band sprechen kann. Weiterhin haben die Beatles -ebenfalls exklusiv- ihre privaten Archive und die ihres Managements geöffnet; zum Vorschein kam eine unglaubliche Sammlung größtenteils unveröffentlichter Fotos, die die Beatles auf ihrem Weg zum Ruhm selbst aufnahmen, und faszinierende Dokumente und Memorabilien aus ihren Privathäusern und Büros.

Was für ein phantastisches Buch! Jede Seite ist randvoll mit persönlichen Geschichten und seltenen, hervorragenden Fotos. Schnappschüsse aus den Familienalben führen zunächst zurück in die Zeit, als John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Richard Starkey als ganz normale Jungs in Liverpool aufwuchsen. Sie berichten von diesen frühen Jahren und davon, wie es zur Gründung der Band kam, die sie in der ganzen Welt als John, Paul, George und Ringo berühmt machen sollte. In aller Ausführlichkeit erzählen sie dann abwechselnd die aufregende Geschichte ihres Lebens als "Die Beatles" - von den ersten Auftritten in Hamburg, ihrem phänomenalen Aufstieg, von musikalischen und menschlichen Veränderungen der Band auf dem Gipfel ihres Ruhms und in der Zeit bis zu ihrer Trennung. Von damals, als Ringo versuchte, sein Schlagzeug im Bus mit nach Hause zu nehmen, bis zu ihrer heißersehnten Audienz bei Elvis, von der Entstehung des Sgt. -Pepper-Albums bis zu ihren letzten gemeinsamen Fotoaufnahmen in Johns Haus -The Beatles Anthology ist eine einmalige Sammlung eigener Erinnerungen der Beatles.

Darin eingebunden sind die Erinnerungen solcher Vertrauter wie Roadmanager Neil Aspinall, Produzent George Martin und Sprecher Derek Taylor. Die riesige Menge Fotos enthält auch Bildmaterial von Apple und EMI, die ihre Archive ebenfalls nur für dieses Projekt geöffnet haben. Dieses Buch ist tatsächlich der Insider-Bericht, reich an weitgehend unveröffentlichten Bildern und Textdokumenten.

Weil The Beatles Anthology mit voller Unterstützung der Beatles entstanden ist, stellt es in der Tat die Autobiographie der Beatles dar. Wie ihre Musik, die für viele von uns Teil des eigenen Lebens wurde, ist diese Autobiographie warmherzig, offen, komisch, ergreifend und unerschrocken. Hier ist sie endlich: die eigene Geschichte der Beatles.

 

Zum bestellen einfach auf das Bild klicken.

Grosse Umschlagabbildung:

nächstes Buch

zurück

Leserrezensionen

elmar.dubber@ewetel.net aus Cloppenburg, Niedersachsen , 2. Januar 2001
Ein "Muß" für jeden Beatles-Fan!

Dieses Werk besticht durch seine Einmaligkeit in allen Bereichen: Ausstattung, Inhalte (Fotos), Textbeiträge. Hier ist endlich die wahre Geschichte der 4 Pilzköpfe aufgeschrieben. Von ihnen selbst. Eine unterhaltsame und spannende Lektüre für jeden Fan, aber auch für Menschen, die gern einmal etwas mehr über das Phänomen der Beatle-Manie wissen möchten. Das Buch ist wirklich sehr zu empfehlen! Als ideale Ergänzung dazu die Doppel-CD ANTOLOGHY. Darauf finden sich viele Songs, über die im Buch von John, Paul und George & Ringo gesprochen wird.

tahoma@gmx.net aus Ravensburg, Deutschland , 19. Dezember 2000
Die anderen Wertungen sagen alles!

Dieses Buch ist interessant ab der ersten Seite. Wird beschrieben wie die - zunächst drei - sich gefunden haben, fragt man sich wie es in der Hamburger Zeit weiterging. Hat man das gelesen erwartet man mit Spannung den Beginn des großen Erfolgs. So hangelt man sich durch das ganze Buch durch bis zur Trennung. Authentischer kann kein Beatles-Buch sein, da alles nur Original-Zitat sind. Ich hab´s verschlungen und kann es nur weiterempfehlen.

Eine Leserin oder ein Leser aus Kärnten,Österreich , 14. Dezember 2000
Das gesamte Leben der Beatles , in einem Buch...!

Eine Zeitreise in die Vergangenheit!Mit vielen wunderschönen Illustrationen und wissenswerten Aussagen der Beatles!Es ist wirklich Wahnsinn,was alles in diesem Buch steht!!!Das ganze Leben der vier boy´s in einem Buch zusammengefasst!Man erfährt echt alles Wissenswerte!Auch für "Beatlespezialisten" eine echte Wissensquelle!!!Geeignet für alle Fans und für solche die`s noch werden wollen!!! John wäre sicher stolz auf dieses Buch gewesen...!

Eine Leserin oder ein Leser aus Österreich , 14. November 2000
DAS Buch für jeden Beatles-Fan

Dieses Buch ist so wie die Beatles: spritzig, witzig, interessant, kurzum fantastisch. Ich habe zwar erst vor ca. 1 Woche mit dem Lesen angefangen, bin aber mittlerweile schon bis zur Hälfte des Buches vorgedrungen. Es ist so toll geschrieben, daß man einfach nicht mehr mit dem Lesen aufhören möchte. Das Buch bietet eien Fülle an Informationen über die Beatles, allerdings aber keine sensationellen neuen Enthüllungen über die Bandmitglieder, jedenfalls nicht für den eingefleischten Fan. Auch die Zitate von einigen Freunden der Beatles, George Martin und Neil Aspinall, sind sehr informativ. Man könnte meinen, John hätte am Entstehen des Buches direkt mitgewirkt, so gut sind seine Kommentare eingebunden. Die Fotos im Buch sind zum großen Teil hier erstmals veröffentlicht. Dieses Buch ist wirklich jeden Groschen (Pfennig) wert. Auch diejenigen unter uns, die keine Beatles-Fans sind, werden sicherlich viel Spaß am Lesen dieses Buches haben. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!

manfred.orlick@medizin.uni-halle.de aus Halle, Deutschland , 13. November 2000
The Beatles - die ultimative Anthologie

Am 5. Oktober erschien "The Beatles - Anthology", ein allumfassender Beatles-Bildband, auf das die große Fangemeinde in aller Welt mit Spannung wartete. Weit über tausend Fotos - viele davon bisher unveröffentlicht -, unzählige authentische Zitate, persönliche Geschichten und exklusive Dokumente aus Privatarchiven und den Archiven von Apple und EMI dokumentieren die Entwicklung der "Pilzköpfe". Der Leser erfährt Wissenswertes von den frühen Liverpool-Jahren, von der Gründung der Band, von den ersten Auftritten in Hamburg und dem einmaligen Aufstieg bis hin zur Trennung der vier Musiker. Die Beatles verkörperten damals ein neues Lebensgefühl, eine Befreiung vom Spießbürgertum und von der braven Scheinmoral. Die vier Jungens aus Liverpool trafen einfach den Nerv ihrer Zeit. Die Geschichte und den Werdegang der Beatles wird in diesem kiloschweren "Hauptwerk" realistisch und klar aufgezeigt, eine Geschichte, die nun schon vor fast vier Jahrzehnten begann. Es ist eine Autobiographie von George, Paul und Ringo sowie Zitaten aus Interviews mit John, die die alten "Beat-Zeiten" wieder lebendig werden läßt. Mit seinen 300 Seiten und 1300 Abbildungen eine nostalgische und doch hochinteressante Lektüre für die bevorstehenden langen Winterabende - im Hintergrund natürlich die Musik der legendären Band.

Eine Leserin oder ein Leser aus Kreiensen , 16. Oktober 2000
Jeden Pfennig wert!!

Beim Preis von immerhin 128DM habe ich zwar etwas überlegt, ob ich mir dieses Buch leisten soll, ich kam aber zu dem Entschluss, dass ich mein Taschengeld "opfere". Ich kann nur sagen, jeder Pfennig hat sich gelohnt. Ich habe es zwar erst bis zur Hälfte durch, denke aber, ich kann jetzt schon sagen, dass es sich hier um ein Meisterwerk handelt. Egal welche Information man über die Beatles sucht, hier findet man sie mit Sicherheit; und das auch noch aus erster Hand. Die Tatsache, dass John Lennon fehlt ist zwar schlimm, in diesem Buch merkt man es aber nicht. Seine Zitate sind so eingearbeitet, dass man keinen Unterschied zu den übrigen drei Bandmitgliedern merkt. Dieses Werk eignet sich nicht nur für Beatlesfans. Jeder, der sich auch nur ein wenig für die vier Liverpooler interessiert, wird an diesem Buch seine Freude haben.

fa, Schörfling aus österreich , 16. Oktober 2000
Die ultimative Biografie

Das Buch ist jede Mark (Schilling) wert. Gutes Layout, sensationelle nie gezeigte Bilder, dazu die Texte von den Beatles selbst (mit Einfügungen von Lennon Interviews) und einigen den Beatles nahestehenden Personen, wie George Martin oder Neil Aspinall. Die wirklichen Fans werden zwar nicht viel neues erfahren, es gibt keine sensationellen Enhüllungen, aber nie zuvor gab es eine derartige Fülle von Informationen und Bildern in einem Buch gesammelt. Was fehlt ist ein statistischer Teil. Discografie, Hitparadenplazierungen, Tourneeplan, etc. Anonst ist es uneingeschränkt zu empfehlen.

alexander.weber@debitel.net aus Hofkirchen /Donau , 13. Oktober 2000
In their own words! The BEATLES Anthology

Jahre sind vergangen seit der Video- und Fernsehdokumentation "The Beatles Anthology". Als 96/97 bekannt geworden ist, die Geschichte der Beatles auch in Buchform dem Publikum zugänglich zu machen, war mein Erwarten groß (bis zum heutigen Tage!). In der Zwischenzeit wurde Einiges, um nicht zu sagen Vieles,über das Buch geschrieben und berichtet! Da hatte ich doch mal etwas von einem "Bilderbuch" oder einer "netten (kleinen) Autobiographie" gehört! Wider allen Skeptikern ist es jetzt an der Zeit, die Wahrheit zu sagen: das Ergebnis ist nicht nur fantastisch! Das Buch ist ein wundervolles, toll gestaltetes Fotoalbum und eine rundum gelungene Zusammenstellung vieler Interviews mit Paul, George, Ringo und John! Der Text beschreibt viel mehr Details, als die Videoreihe (aber auch diese finde ich absolut gelungen) dies tun kann! Noch mehr Information aus erster Hand! Die Präsentation und die Erzählung dieser unübertroffenen Karriere von Paul, George, Ringo und John selbst rechtfertigen den Preis vollkommen. Ich habe viele Bücher über die Beatles gelesen und kann daher "The Beatles Anthology" unbedingt empfehlen!!!

nächstes Buch

zurück